ProLinOS

Damit eigene Daten eigene Daten bleiben ...

Winterschlaf beendet - Auswilderung

Unsere 2 stacheligen Überwinterungsgäste Herbert und Willi haben beide in ihren Häuschen noch einen ausgiebigen Winterschlaf gehalten. Am 29.04. hat nun als erster Willi unser Altigel seinen Winterschlaf beendet. Jetzt erwartet er zunächst ein sauberes Quartier und hat mächtig Hunger. Wenn ich sein Quartier reinige, lauert er schon in seinem Häuschen auf die nächste frische Portion ...


Willi ist zunächst noch einige Tage bei uns geblieben und hat sich ein ordentliches Fettpolster angefressen. Am 09.05. war es nach fast 4 1/2 Monaten soweit, wir haben unseren ersten Überwinterungsgast ausgewildert und Willi mit einem Gewicht von 1028 g wieder in die Freiheit und Selbstverantwortung entlassen. Hierbei haben wir für ihn ein Plätzchen im Park am Rand einer Wiese gewählt und denken, auch wenn er zunächst noch zögerlich ist, wird er sich als erfahrener Altigel in der Nacht schnell ein Revier abstecken und ein Nest bauen.


Der Bewegungsmelder an der Webcam hat mir heute Abend signalisiert nach Willi ist nun auch Herbert aus dem Winterschlaf erwacht. Das ehemalige Sorgenkind sieht mit seinem neuen Haar- und Stachelkleid wirklich prächtig aus. Und auch wenn er zunächst noch etwas orientierungslos umherwandert, wird er jetzt wohl seinen Winterschlaf nicht mehr fortsetzen.


Auch Herbert ist zunächst noch einige Tage bei uns geblieben und hat sich mit einem Gewicht von 856 g ebenfalls ein ordentliches Fettpolster angefressen, von dem er in den ersten Tagen in Freiheit notfalls zehren kann. Und am vergangenen Freitag, den 13.05. war es dann auch für Herbert an der Zeit, nun wieder in die Freiheit und Selbstverantwortung entlassen zu werden. Hierbei haben wir auch für Herbert ein Plätzchen im Park am Rand einer Wiese gewählt und als Jungigel, der gerade seinen ersten Winter hinter sich hat, wir er jetzt wohl nicht nur ein Revier abstecken, sondern zudem auch auf Brautschau gehen.


15. Mai 2022